Aktuelles aus der Bibliothek

ORCID: Ihre Identifikation als Autor/in

  Open Researcher and Contributor ID, kurz: ORCID, dient der eindeutigen Identifizierung Ihrer Person in der wissenschaftlichen Community und hilft Ihnen z.B. bei der Pflege Ihrer Publikationsliste. 

Für Sie von Vorteil ist, eine zentrale Stelle für bibliographische Daten zu haben und nicht gezwungen zu sein, diverse Plattformen ständig aktuell halten zu müssen. Die Registrierung und Nutzung ist für Wissenschaftler/innen kostenfrei.

 In diesem kurzen Video wird die Funktion von ORCIDs erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=a1Rijk_TMHA 

Für die Registrierung ist nicht mehr als Ihr Name und Ihre Mailadresse notwendig. Sie entscheiden, welche Daten Sie anzeigen möchten und für wen diese zugänglich sind (öffentlich – registrierte Benutzer/innen – nur für Sie). Ein Import Ihrer bisherigen Publikationen von bekannten Plattformen wie Scopus, Google Scholar oder ResearcherID ist möglich. 

Seit 1.1.2016 ist bei Antragstellung beim FWF eine ORCID verpflichtend gefordert. Darüber hinaus wird Ihnen bei vielen Verlagen bereits die Möglichkeit geboten, Ihre ORCID zu verlinken. Nutzen Sie die Gelegenheit und erstellen Sie in wenigen Sekunden einen Account unter http://orcid.org/

 

 Eine Information im Rahmen der

Open Access Week Oct 23 - 29, 2017

 

Online seit: 25.10.2017

ubtuw_news Alle aktuellen Meldungen sehen >>

toTop