"Mein Konto" im Online-Katalog

Vormerken, Verlängern, Bestellen

Sie können über das Internet Ihren Kontostand abfragen, derzeit entlehnte Bücher vormerken und im Magazin aufgestellte Bücher bestellen.

Anmeldung in CatalogPlus

In der Menüleiste rechts oben im Online-Kataloges (CatalogPlus) "Anmelden" anklicken, im Anmeldeformular Benutzernummer und Passwort eingeben:

Benutzernummer: Nummer des Bibliotheksetiketts auf Ihrem Ausweis (z. B.: $E123456X)
Passwort: Ihr Geburtsdatum (JJJJMMTT, z. B. 19730721) bzw. das von Ihnen bei der Registrierung in TISS gewählte Passwort.

Nach der Anmeldung gelangen Sie über den Punkt "Mein Konto" im oberen Menü auf eine Seite mit Informationen über zur Zeit von Ihnen entlehnte Werke, vorgemerkte und aus dem Magazin bestellte Werke, eventuell angefallene Gebühren etc.

Anmeldung im Aleph Online-Katalog (alter Katalog)

In der oberen Menüleiste des Aleph Online-Kataloges "Anmelden" oder "Mein Konto" anklicken, im Anmeldeformular Benutzernummer und Passwort eingeben.

 

Verlängerungen

Über den Link "Mein Konto" im Online-Katalog (CatalogPlus) kann die Leihfrist der entlehnten Werke verlängert werden.

Verlängerungen bis zu einem halben Jahr sind möglich, solange sich noch keine andere Person auf das Exemplar vorgemerkt hat und die Verlängerung noch vor Ablauf der Leihfrist erfolgt!

Top

Vormerkungen

Ist ein Werk bereits von jemandem entlehnt, haben Sie die Möglichkeit, über den Online-Katalog (CatalogPlus) eine Vormerkung vorzunehmen (Link "Bestellen/Vormerken" ganz rechts beim Exemplar).

Das Werk wird sofort nach Fälligkeit eingemahnt und nach der Rückgabe fünf Öffnungstage (der Ausleihe) lang für Sie reserviert.

Falls eine E-Mail-Adresse in Ihren Stammdaten eingetragen ist, werden Sie per E-Mail über die Bereitstellung des Werkes verständigt.

Top

Magazinsbestellungen

Werke aus dem Magazin werden ebenfalls über den Online-Katalog bestellt ("Bestellen/Vormerken" ganz rechts beim Exemplar).

Falls es sich um ein altes Werk handelt, das im Online-Katalog nicht verzeichnet ist, wird die Bestellung per Bestellschein am Bestellschalter vorgenommen.

Die Aushebung der bestellten Magazinswerke erfolgt innerhalb der Öffnungszeiten des Bestellschalters zu jeder vollen Stunde. Die Werke bleiben dann 5 Öffnungstage lang zur Abholung bereitgestellt (entlehnbare Werke in der Ausleihe, nicht entlehnbare Werke beim Bestellschalter im 1. Stock der Hauptbibliothek).

Top

E-Mail-Verständigungen, Erinnerungsmails

Um von der Bibliothek Verständigungen per E-Mail erhalten zu können, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse der Ausleihe bekannt.

Vorteile der Angabe einer E-Mail-Adresse:

  • Informationen über bereitgestellte Bücher per E-Mail
    (die bereitgestellten Werke bleiben 5 Öffnungstage [der Leihstelle] lang für Sie reserviert).

  • Sie erhalten per Mail "Erinnerungen" vor Ablauf der Entlehnfrist entlehnter Bücher, um Mahnungen möglichst zu vermeiden.

  • Die erste und zweite Mahnung erfolgt per E-Mail statt auf dem Postweg.

Es gibt leider keine Garantie dafür, dass ausgesandte Mails auch zugestellt werden, da zahlreiche Fehlerquellen eine Zustellung verhindern können (volles Postfach, nicht mehr gültige E-Mail-Adresse, Spamfilter, Ausfall von Mailservern ...). Sollten Sie diese Erinnerungen einmal nicht erhalten, kann daraus kein Rechtsanspruch wegen überzogener Leihfristen und den daraus anfallenden Mahngebühren abgeleitet werden.

Hat sich Ihre E-Mail Adresse geändert, geben Sie die neue Adresse bitte in der Ausleihe bekannt. 

Top